Schwarzer Tee "China Spezial Golden Black Tea"

In 1-3 Werktagen bei Dir zu Hause

€7,90
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Verpackungsgröße
 
€7,90
 

SPECIAL GOLDEN BLACK

Yunnan, im Südwesten Chinas, ist die Heimat dieser sehr außergewöhnlichen Schwarztee- Qualität. Dieser Tee wird nur Ende März bis Mitte April gepflückt und unter Beachtung spezieller Produktionsmethoden hergestellt. Höhenlagen von 1.800 bis 2.100 m, natürliche, bewaldete Umgebung und ein kühles Klima, bilden die Grundlage für die Kultivierung dieser Spezialität. Das wunderbar große und fein gedrehte, tabakartige Blatt, mit einem sehr hohen Anteil goldener Blattknospen, entwickelt in der kupferfarbenen Tasse einen sehr schönen kräftigen, würzig, malzigen Geschmack, in Kombination mit dem typisch weich-erdigen Yunnan-Charakter

Ziehzeit: 3-5 Minuten

Temperatur: 100°C

 

Riesige Vielfalt an Früchtetees

Süß und mild oder säuerlich-erfrischend, Frucht pur oder in raffinierter Kombination mit Kräutern oder Gemüse. 

Streng genommen ist Früchtetee kein "richtiger" Tee, da er nicht aus den Blättern des Teestrauches hergestellt wird, sondern aus getrockneten Früchten, Blättern und Blüten. Früchtetee hat kein Koffein und ist somit auch für Kinder, stillende Mütter und ältere Menschen geeignet - ein Tee für die ganze Familie! 

Und ein Ausbund an Vielseitigkeit: Früchtetees schmecken heiß, lauwarm und kalt; sie sind eine tolle Basis für Eistee, Bowle oder Cocktails und dazu noch wegen der enthaltenen Vitamine und Spurenelemente sehr gesund.

Die Sortenvielfalt ist fast unüberschaubar - es gibt reine, nur aus einer Frucht bestehende Früchtetees wie den Türkischen Apfeltee und viele Mischungen, auch säurearme; es gibt Früchtetees in rot und in gelb, welche zum Essen, zum kalt Aufgießen sowie für Schwangere. 

Essbare Teesorten

Und gerade die losen Früchtetees duften nicht nur verführerisch, sondern entfalten nach ca. 7-10  Minuten Ziehzeit ihr volles, sattes Aroma - wie ein Griff in den Obstkorb!

Apropos Obstkorb - Ein Blick zu den essbaren Früchtetees kann sich hier nicht nur aus Gründen der Nachhaltigkeit lohnen!

Vor allem Hagebutten und Hibiskus werden wegen ihres säuerlichen Geschmacks gerne verwendet, aber auch Apfelschalen und -stücke, Beeren aller Art, Kirschen und Pfirsiche sowie tropische Früchte wie Mangos, Ananas und Feigen - die Bandbreite ist gewaltig, zumal oft auch noch Kräuter wie Zitronengras, Brombeerblätter, Eisenkraut, Blüten oder sogar Gemüse wie Rote Bete, Gurke oder Paprika beigemischt wird.