Becher "Girl with Balloon" by Banksy
Becher "Girl with Balloon" by Banksy
Becher "Girl with Balloon" by Banksy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Becher "Girl with Balloon" by Banksy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Becher "Girl with Balloon" by Banksy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Becher "Girl with Balloon" by Banksy

Becher "Girl with Balloon" by Banksy

Normaler Preis
€14,90
Sonderpreis
€14,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
In 1-3 Werktagen bei Dir zu Hause
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

BECHER "GIRL WITH BALLOON" by Banksy

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers, der seine wahre Identität geheim halten möchte. Nur wenige wissen, ob Banksy eine Frau ein Mann oder Teil eines Kollektivs ist. Auf diesem mit der Hand dekorierten Bone China Becher sieht man eines von Banksys bekanntesten Graffiti Werken. Das Mädchen mit Ballon befindet sich in London und wurde um 2002 in London erstellt. 

Der Becher ist Teil der Art Selection von Könitz, die zahlreiche Becher mit ausgewählten Kunstwerken umfasst.

Love is in the Bin (Deutsch: Die Liebe ist im Eimer)

ist der Titel eines Kunstwerkes des britischen Streetart-Künstlers Banksy, das im Oktober 2018 im Rahmen einer Kunstintervention im Auktionshaus Sothebys während einer Auktion entstand.

Einem Plan des Künstlers folgend wurde sein Gemälde "Mädchen mit Ballon" (englisch Girl with Balloon) der eigentliche Gegenstand der Versteigerung unmittelbar nach Verkauf an eine nicht genannte europäische Bieterin vor den Augen aller Anwesenden durch einen im Rahmen versteckten Schredder zur Hälfte in schmale Streifen geschnitten.

Damit wurde das Gemälde Girl with Balloon halb zerschnitten und von Banksy später zu einem neuen Kunstwerk erklärt, das kurze Zeit darauf von ihm seinen neuen Namen erhielt. Erstmals nach der Aktion wurde das Bild vom 5. Februar bis 3. März 2019 im Museum Frieda Burda in Baden-Baden gezeigt. Vom 7. März 2019 bis 2. Februar 2020 wurde es in der Staatsgalerie Stuttgart in wechselnden Abteilungen ausgestellt.

Gril with Balloon

 

Das ursprüngliche Gemälde entstand im Jahr 2006 und wiederholt eines der bekanntesten Motive von Banksys Graffiti Es zeigt ein kleines Mädchen in Seitenansicht, das im Wind steht und nach einem davonfliegenden roten und herzförmigen Ballon greift.

Das Gemälde hat einen goldfarbenen Rahmen von 18 cm Tiefe. Es handelte sich nach Angaben des Auktionshauses um ein Unikat.

Das Motiv des Gemäldes befindet sich seit 2002 als Graffito an mehreren Orten in London und auf zahlreichen Kunstdrucken, Plakaten und Postkarten. Es sei, so die britische Tageszeitung The Guardian, im Jahr 2017 „zum beliebtesten Kunstwerk Großbritanniens gewählt“ und zum ersten Mal als Motiv auf einer Häuserwand in der Great Eastern Street in Shoreditch im Osten Londons verwendet worden. 

Bekannt wurde es durch eine Kampagne des Künstlers, die Flüchtlinge des Syrischen Bürgerkriegs unterstützen sollte.

Material Bone China
Breite (mm) 119
Höhe (mm) 90
Füllinhalt (ml) 385
Gewicht (g) 200