Unterschied zwischen Sencha und Bancha Tee

Grüner Tee "Japan Bancha"

Normaler Preis
€2,50
Sonderpreis
€2,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
(€5,00/100g)
🚚 Lieferzeit 1-3 Werktage
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

GRÜNER TEE JAPAN BANCHA 

Ein Klassiker unter den japanischen Tees. Wird nach der „Sencha“-Ernte gepflückt und in Japan traditionell als Essensbegleiter gewählt, da er unter anderem sehr mild ist. Auch sehr gut für Grüntee Einsteiger geeignet.

  • Der Bancha Tee gilt in Japan als klassischer Alltags Grüntee. Die Teeblätter werden im Sommer und im Herbst geerntet. Im Vergleich zu anderen japanischen Grüntees sind sie wesentlich kräftiger.
  • Die Bancha Teesorte enthält etwas weniger Koffein und kann daher gut den ganzen Tag getrunken werden. Egal, ob zum Frühstück, mit Freunden oder im Restaurant. Bancha Grüntee gehört in Japan immer auf den Tisch.
  • Traditionell japanischer Grüntee. Kurz bedampft und weiter traditionell verarbeitet. Geerntet wird im Sommer und Herbst. Dieser Tee weckt Erinnerungen an einen Spaziergang in den Feldern, welche an einem Herbstmorgen im Nebel liegen.

Japanischer Grüntee mit wenig Koffein

Bancha Tee besteht aus den ersten Blättern, welche nach der Sencha Ernte nachwachsen. Die Teeblätter von Bancha Tee sind auf Grund des späteren Erntezeitpunktes dicker und kräftiger als die anderer japanischer Grüntees wie Sencha. Bancha gilt als ein milder Tee mit etwas grasigen Noten bis hin zu Aromen von gekochtem Gemüse.

Der deutlich weniger Koffeinanteil kommt durch die spätere Ernte des Bancha Tees als bei anderen japanischen Grüntees. Grüner Tee aus Japan gilt als einer der besten und hochwertigsten Grüntees. 

Wie bereiten Sie Bancha Tee zu ?

Bancha Tee wird relativ einfach zubereitet. Sie finden die genaue Zubereitungsanleitung auch auf der jeweiligen Verpackung des Tees. Für Bancha Tee können Sie jede erdenkliche Teekanne verwenden. Die Wassertemperatur sollte ca. 75 – 85 °C betragen.